Vaccinium vitis-idaea 'Koralle' Preiselbeere

Art.Nr.: 0171

EUR 5,50 - EUR 6,50
inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 1 Woche

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Vaccinium vitis-idaea 'Koralle' Preiselbeere - Wildbeerenobst

Herkunft/Heimat: seliktierte Kultursorte der in der nördlichen Halbkugel heimischen Wildart.

Familie: Heidekrautgewächse, Ericaceae

Wuchshöhe/Wuchsbreite: Die Preiselbeere wächst flach zum teppichbildenden Zwergstrauch von ca. 30 cm Höhe und ca. 60 cm Breite.

Blatt: Das immergrüne Laub ist wechselständig angeordnet, die Blattform ist elliptisch, es glänzt dunkelgrün und ist ledrig.

Blüte: Die Blütezeit ist von Mai bis Juni, die zwittrigen Blüten sind weiß bis rosa, sie hängen glockenförmig an endständigen Trauben. Sie locken zahlreiche Hummeln und Bienen an.

Früchte: Aus den Blüten entwickeln sich die roten Preiselbeeren. Der Fruchtansatz ist reich, die Früchte sind größer als bei der Wildform. Sie sind sehr vitaminreich und enthalten Proanthocyanidine (farblose Bitterstoffe) die in der Naturheilkunde eingesetzt werden.

Wurzelsystem: Das Wurzelsystem ist flach, es bildet sich durch Wurzelausläufer langsam aus. Standort: Der Standort kann halbschattig bis schattig gewählt werden.

Bodenanspruch: Der Boden sollte nahrhaft und leicht sauer sein. Wir empfehlen die Zugabe von Rhododendronerde.

Winterhärte: Die Winterhärte ist sehr gut.

Verwendung: Bodendecker zur Flächenbegrünung, Heide-, und Rhododendrongarten, herbst- und winterliche Pflanzschalen, Heilpflanze, Floristik

Wissenswertes: Der ökologische Wert ist sehr hoch.

Pflanztipp: Der Pflanzabstand sollte 50 bis 60 cm betragen. Wenn die Pflanzen ca. 2 cm tiefer eingepflanzt werden, als sie vorher im Topf standen, fördert dieses den Austrieb neuer Wurzeln.

Bewertung(en)